Rundblick-Unna » Rettungshubschrauber im Einsatz: 48-Jährige bei Unfall auf A46 schwer verletzt

Rettungshubschrauber im Einsatz: 48-Jährige bei Unfall auf A46 schwer verletzt

Vollsperrung auf der A46 bei Meschede.

Am gestrigen Donnerstagnachmittag kam es auf der Autobahn 46 bei Meschede zu einem schweren Unfall. Eine 48-Jährige war aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und links gegen die Leitplanke geprallt. Der Wagen schleuderte von dort über beide Fahrspuren nach rechts, die Böschung hoch, drehte sich um 180 Grad und blieb dann stehen.

Aufmerksame Autofahrer leisteten der schwer verletzten und eingeklemmten Frau Erste Hilfe, bis die Rettungskräfte eintrafen. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ein Krankenhaus im Hochsauerlandkreis gebracht werden.

Die Autobahn war zwischen Meschede und Bestwig für gut 2 Stunden gesperrt.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Gute Besserung der Frau.

    Antworten

Kommentieren