Rundblick-Unna » Rettungshubschrauber in Holzwickede – Rollerfahrer schwer verletzt

Rettungshubschrauber in Holzwickede – Rollerfahrer schwer verletzt

Am Freitag (24.05.14) befuhr gegen 18:10 Uhr ein 25-jähriger Bergkamener mit seinem Pkw die Kurze Straße und wollte weiter geradeaus die Rombergstraße befahren. Im Einmündungsbereich zur Wilhelmstraße nahm ihm ein 40-jähriger Rollerfahrer aus Holzwickede die Vorfahrt. Bei der Kollision verletzte sich der Rollerfahrer schwer und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär verblieb und behandelt wurde. Darüber hinaus entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro.

Kommentieren