Rundblick-Unna » Raub am Mittag vor der Haustür: Dieb reißt Massenerin die Silberkette vom Hals und flieht

Raub am Mittag vor der Haustür: Dieb reißt Massenerin die Silberkette vom Hals und flieht

Heute ist es schlimm mit den schlechten Nachrichten. Eine weitere erreicht uns soeben aus Massen: An der Kleinen Buderusstraße wurde heute – am hellen Mittag um 12 Uhr – einer 60Jährigen Frau vor ihrer Haustür die Silberkette vom Hals gerissen. Die Frau war gerade dabei, ihre Einkäufe aus dem Auto zu räumen.

Die 60Jährige hatte bereits einige Einkäufe ins Treppenhaus gestellt und wollte gerade die letzten Tüten aus ihrem Pkw holen. Plötzlich trat ein junger Mann an sie heran und riss ihr sofort die Silberkette herunter, die sie um den Hals trug. Zu Fuß flüchtete der Dieb.

Die Beraubte beschreibt ihn wie folgt: etwa 18 bis 22 Jahre alt und 170cm bis 180 cm groß, dunkle kurze Haare, gepflegtes Erscheinungsbild; er trug einen schwarzen Anorak mit Kapuze und Fellapplikation.

Hinweise nimmt die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0 entgegen.

Kommentare (3)

  • Sascha Krieg

    |

    Jaja ich weiß,keine Vorurteile.Aber ob das nicht einer aus dem Lager war!?

    Antworten

  • gina marie

    |

    Echt häftig das immer wieder so schnell was passieren kann.

    Antworten

  • Kißing

    |

    Das darf doch nicht wahr sein ,bei uns im Rewe hatten wir Gestern eine ganze Gang von 6 Leuten ,die haben erst bei Schnückel Klamotten geklaut und dann bei Rewe Lebensmittel.Dreimal dürft ihr raten woher die waren,die Polizei hat die Personalien überprpüft…kamen alle aus der landesstelle. Und lachen der Polizei ins Gesicht, nach dem Motto : passiert ja eh nix …Könnte kotzen

    Antworten

Kommentieren