Rundblick-Unna » Rathauswirt Panareo fängt schon mal vor der eigenen Haustür an

Rathauswirt Panareo fängt schon mal vor der eigenen Haustür an

Einer Einladung der Stadt zum „runden Tisch Rathausplatz“ (wir berichteten) sieht Rathauswirt Valerio Panareo erfreut und gespannt entgegen. „Ich habe die Ankündigung für ein geplantes Treffen mit den Anliegern bekommen und mich bei der Stadt gemeldet“, bestätigt Panareo, der mit seiner deutlichen Kritik an dem schmucklosen Vorplatz gleich bei der SPD-Fraktion offene Türen eingerannt hatte – und etwas zeitverzögert dann auch die Verwaltung überzeugte, dass sich zwischen Rathaus, Bahnhofstraße und Katharinenhof so einiges tun müsste.
Valerio Panareo begrüßt den Vorschlag des Planungsamtes, dass sich alle Anlieger gemeinsam mit der Stadt über Möglichkeiten austauschen. Zugleich hat der Italiener jedoch selbst bereits geplant, seine Außengastronomie zu verschönern, um anderen Unternehmen im Rathausumfeld damit zu zeigen: Man kann auch vor der eigenen Haustür anfangen. Es geht auch mit einfachen Mitteln – man muss nicht immer darauf warten, bis die Stadt eventuell Millionen für den großen Wurf übrig hat. Das Gespräch mit Planungsamt und Anliegern soll Ende April stattfinden.(sia)

Kommentieren