Rundblick-Unna » Radunfall in Billmerich: Kind prallt gegen 66Jährigen

Radunfall in Billmerich: Kind prallt gegen 66Jährigen

Am heutigen Nachmittag hat es auf der Liedbachstraße in Billmerich einen Radunfall gegeben – beteiligt waren ein Kind und ein älterer Mann. Der 66Jährige aus Holzwickede erlitt bei dem Sturz schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden; dem zehnjährigen Jungen geschah glücklicherweise aber nichts, er blieb unverletzt.

Zu dem Zusammenprall kam es, als der Zehnjährige gegen 14:30 Uhr mit seinem Fahrrad vom Gehweg der Liedbachstraße aus auf die Fahrbahn rollte. Dabei übersah er offenbar, dass dort gerade ein anderer Radfahrer vorbeifuhr. Die beiden Radler konnten sich nicht mehr ausweichen und prallten heftig mit ihren Rädern zusammen.

Der Holzwickeder wird stationär im Krankenhaus versorgt.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Ein unglücklicher Zufall. Gute Besserung dem Mann!

    Antworten

Kommentieren