Rundblick-Unna » Radlerin fährt Zwergdackel an: Zeugen gesucht

Radlerin fährt Zwergdackel an: Zeugen gesucht

Beim Gassigehen mit dem 18jährigen Frauchen wurde am späten Donnerstagabend in Hamm ein Zwergdackel von einer Radlerin angefahren und verletzt.

Die junge Hundehalterin war mit dem Dackel und ihrem Jack-Russel-Terrier auf dem Caldenhofer Weg unterwegs. In Höhe der Bradfordstraße radelte eine Frau an der Fußgängerin vorbei – und dabei stieß das Rad unglücklich mit dem Zwergdackel zusammen.

Die Fahrradfahrerin stoppte, entschuldigte sich und gab ihre Handynummer an. Bisher reagiert sie jedoch weder auf Anrufe noch auf SMS. Deswegen wird sie jetzt polizeilich gesucht.

Die Flüchtige ist zwischen 35 und 40 Jahre alt, zirka 1,67 Meter groß, hat blonde Haare und ein deutsches Erscheinungsbild, sie trug eine schwarze Mütze. Hinweise erbittet die Polizei Hamm an die Telefonnummer 02381 916-0.

Kommentieren