Rundblick-Unna » Radlerin (11) in Uentrop von Pkw erfasst – Fahrer kümmert sich nicht ums verletzte Kind

Radlerin (11) in Uentrop von Pkw erfasst – Fahrer kümmert sich nicht ums verletzte Kind

Unter den auch heute wieder zahlreichen Unfallfluchten in der großen Nachbarstadt Hamm ragt diese eine ganz besonders hässlich heraus:

In Uentrop wurde am heutigen Vormittag (13. 7.) eine 11 jährige Fahrradfahrerin von einem Pkw erfasst, stürzte – und der Fahrer ließ das Mädchen liegen, wo es lag, fuhr einfach weiter.

Der Unfall passierte gegen 11 Uhr auf der Einmündung Ostenallee/Knappenstraße. Dort wurde die 11 Jähreige auf dem Radweg an der Ostenallee von einer grauen Limousine mit Hammer Kennzeichen angefahren.

Der Fahrer, ein 50 bis 65 Jahre alter Mann, wollte gerade von der Knappenstraße nach links auf die Ostenallee abbiegen. Das Mädchen stürzte, vom Pkw getroffen, zu Boden, der Autofahrer verließ die Unfallstelle, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern. Er ist 1,75 Meter bis 1,85 Meter groß und schlank, hat kurze graue Haare, einen Drei-Tage-Bart und trug ein graues Oberteil sowie eine Jeanshose.

Hinweise zum Flüchtigen nimmt die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0 entgegen.

Kommentieren