Rundblick-Unna » Radler (16) bricht sich bei Unfall in Kamen ein Bein

Radler (16) bricht sich bei Unfall in Kamen ein Bein

Schmerzhaft gehandicapt mit einem gebrochenen Bein beginnt ein 16 jähriger Bergkamener dieses lange Maiwochende.

Der Jugendliche war am Donnerstagabend gegen 19.10 Uhr auf seinem Fahrrad in der Kamener Stadtmitte unterwegs; er fuhr auf dem Radweg, der den Reckhof mit der Humboldtstraße parallel zur Straße Westenmauer verbindet, berichtet die Kreispolizei.

Als er an der Humboldtstraße geradeaus weiterfahren wollte, achtete er beim Überqueren nicht auf eine von rechts kommende 54 jährige Autofahrerin aus Unna – und weder der Radler noch die Pkw-Fahrerin konnten noch rechtzeitig Bremsen.

Der 16 jährige stieß mit dem Fahrzeug zusammen und stürzte so unglücklich, dass er mit einem Beinbruch ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Gute Besserung.

    Antworten

Kommentieren