Rundblick-Unna » Quad-Fahrer (19) schwer verletzt – Gesucht: Weißer Transporter, auffallend rostig

Quad-Fahrer (19) schwer verletzt – Gesucht: Weißer Transporter, auffallend rostig

Besonderes Kennzeichen: Auffällig viel Rost. So einen Transporter, weiß und eben sichtlich durchgerostet, sucht die Lüner Polizei. Nicht, um ihn stillzulegen (… dies vielleicht auch), sondern weil er bzw. sein Fahrer Unfallflucht beging. Und zwar schon am Freitag an der Auffahrt zur B 236/Walther-Kohlmann-Straße. Dort wurde ein 19jähriger Quad-Fahrer aus Lünen beim Zusammenstoß mit einem weißen, rostigen Transporter schwer verletzt. Der Transporter flüchtete. Seither sucht ihn die Polizei.

Gegen 13.20 Uhr war der junge Lüner von Eving aus auf der Walther-Kohlmann-Straße mit seinem Quad in Richtung B 236 unterwegs. An einer Ampelkreuzung, kurz vor der Abfahrt zur „236“, bremste ein weißer, auffällig gerosteter Transporter. Nach eigenen Angaben rutschte der Quadfahrer beim Bremsen auf der regennassen Fahrbahn ins Heck des Transporters und stürzte vom Fahrzeug. Der Beifahrer des Transporters vor ihm habe sich noch umgedreht und aus dem Fahrzeugfenster heraus zum verunglückten Quad geschaut. Trotzdem floh er aber dann von der Unfallstelle in unbekannte Richtung.

Der Lüner verletzte sich bei dem Unfall schwer. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 1.000 Euro.

Hinweise an die Wache Lünen unter 0231- 132- 3121.

Kommentare (1)

Kommentieren