Rundblick-Unna » Polzei Hamm sucht bewaffneten Kiosk-Räuber jetzt mit Fotos plus Video

Polzei Hamm sucht bewaffneten Kiosk-Räuber jetzt mit Fotos plus Video

Mit Fotos aus einer Überwachungskamera sowie einem Video (im Text unten) sucht die Polizei in Hamm seit Anfang April einen Mann, der am 28. März versucht hat, unter Drohungen mit einer schwarzen Schusswaffe einen Kiosk zu überfallen.

Die Auswertung der Videoaufnahmen hat ergeben, dass der Täter offensichtlich bereits eine Stunde vor dem Überfall am Tatort an der Ahlener Straße war. Darauf weisen seine Hose und die Schuhe hin. Den zu diesem Zeitpunkt getragenen Kapuzenpullover hatte er bei der Tat nicht mehr an.

polizeipraesidium-hamm-pol-ham-raub-auf-kiosk-wer-kennt-diesen-verdaechtigen (2)

Der junge Mann ist 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß und von sportlicher Statur. Er war mit einem grauen T- Shirt bekleidet, das vorne ein großflächiges Emblem hat. Dazu trug er eine graue Jogginghose mit einem schmalen, weißen Seitenstreifen und die Turnschuhe.

polizeipraesidium-hamm-pol-ham-raub-auf-kiosk-wer-kennt-diesen-verdaechtigen (4)

polizeipraesidium-hamm-pol-ham-raub-auf-kiosk-wer-kennt-diesen-verdaechtigen (3)

polizeipraesidium-hamm-pol-ham-raub-auf-kiosk-wer-kennt-diesen-verdaechtigen (5)

Am 29. März  wurde an den Lippewiesen eine blaue Tasche mit der Aufschrift „can do“ gefunden. Sie enthielt Kleidungsstücke, die sicher dem Täter zuzuordnen sind. Die Kripo fragt nun: Wer kennt den abgebildeten Mann oder jemanden, der die auffälligen Turnschuhe und das abgebildete T- Shirt getragen hat?

Hinweise unter Telefonnummer 02381 916-0.

 

 

Kommentieren