Rundblick-Unna » Polizei nimmt per Haftbefehl gesuchten Mann in der Landesstelle fest

Polizei nimmt per Haftbefehl gesuchten Mann in der Landesstelle fest

Ein Polizeieinsatz mit fünf Streifenwagen sorgte am vergangenen Donnerstagmorgen für Gesprächsstoff in der direkten Nachbarschaft der Landesstelle Massen. Gerüchte über die Festnahme eines Kapitalverbrechers machten die Runde, meldeten uns Leser aus Massen.

In der Tat kam es am besagten Morgen in der Flüchtlingsunterkunft an der Buderusstraße zu einer Festnahme, bestätigte Polizeisprecherin Hellmann am heutigen Mittag auf Nachfrage unserer Redaktion. 

Die Polizei sei um 9.30 Uhr zur Landesstelle gerufen worden. „Bei der Personalienüberprüfung eines Asylbewerbers aus dem Kosovo wurde festgestellt, dass die Person per Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Stuttgart gesucht wurde“, schildert Ute Hellmann den Einsatz. Die Polizeibeamten hätten den Mann festgenommen und in die Justizvollzugsanstalt Dortmund gebracht.

Auf dem Presseportal der Polizei war der Einsatz nicht vermeldet.

Kommentare (1)

  • Jessika

    |

    …aus dem Kosovo. Ich dachte es wären nur syrische vor dem Krieg flüchtende Syrer dort…Im Kosovo ist kein Krieg.

    Antworten

Kommentieren