Rundblick-Unna » Polizei MK: Brutaler Überfall auf 19-jährige Iserlohnerin

Polizei MK: Brutaler Überfall auf 19-jährige Iserlohnerin

Ein Überfall wie aus einem sehr schlechten Film…

Eine junge Frau aus Iserlohn wurde am gestrigen Donnerstag gegen 19:43 Uhr am Bahnhof von einem fremden Mann angesprochen. Sie solle zu ihm kommen, rief ihr der Unbekannte zu. Dieser Aufforderung kam die 19-jährige nicht nach und schon schlug der Mann auf sie ein. Die Frau ging zu Boden und der Täter trat auch dann noch auf sie ein – bis sie schließlich blutend zusammenbrach. Der Begleiter der Frau und ein weiterer Zeuge griffen ein und der Täter flüchtete.

Die junge Frau kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Der unbekannte Schläger wird als jugendlich mit heller Hautfarbe und dunklem Käppi beschrieben.

Wer Hinweise auf den Angreifer hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Iserlohn unter 02371 – 9199-0 zu melden.

Der jungen Frau wünschen wir gute Besserung.

 

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Das glaubt man doch nicht. Was ist das bloß für eine scheußliche Entwicklung. Gute Besserung der jungen Dame.

    Antworten

Kommentieren