Rundblick-Unna » Polizei fahndet nach Bankräubern

Polizei fahndet nach Bankräubern

Nach einem Überfall auf eine Bankfiliale an Gleiwitzstraße in Dortmund heute um 09.58 Uhr fahndet die Dortmunder Polizei nach zwei flüchtigen Tatverdächtigen.

Gegen kurz vor 10 Uhr betrat ein unbekannter, maskierter Mann die Bankfiliale, bedrohte die Angestellte mit einer Waffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Mit seiner Beute – in derzeit unbekannter Höhe – flüchtete er aus dem Gebäude in Richtung Rybnikstraße. Er wurde beschrieben als: 180 groß, komplett schwarz gekleidet, schwarzes Tuch vor dem Gesicht, dunkle Augen, etwa 20 Jahre.

Ein zweiter maskierter Mann, kleiner als 1. Täter mit schwarzer Skimaske und südländisch aussehend, soll während der Tatausführung vor der Bank Schmiere gestanden haben.

Die Fahndungsmaßnahmen dauern an. Zur Unterstützung wurde auch ein Hubschrauber in die Suche eingebunden.

Kommentieren