Rundblick-Unna » Pkw-Vandalen und Farbschmierer wüteten in Hamm

Pkw-Vandalen und Farbschmierer wüteten in Hamm

In Hamm haben in der Nacht zu Samstag Pkw-Vandalen gewütet. Auf der  Berliner Straße wurden zahlreiche Autos demoliert (Außenspiegel zerstört / abgetreten), bisher liegen sieben Anzeigen vor.

Zeugen hörten ca. 01:30 – 02:00 Uhr verdächtige Geräusche. Ihren Aussagen nach waren es 2 bis 3 Täter. Die Tatorte befinden sich etwa in Höhe der Einmündung Stefanstraße und im weiteren Verlauf.

In Heessen trieben Schmierer ihr Unwesen, und zwar in der Nacht zu Samstag – in der Sensburger Straße, Am Wevelshof und Op der Heyde: Die Täter besprühten einen Mercedes Benz, einen Peugeot, einen Suzuki, einen Zaun, einen Absperrpfosten und die Tischtennisplatte eines Spielplatzes mit schwarzem Lack. Die Höhe des Sachschadens wird auf etwa 900 Euro beziffert. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter 02381-916-0 entgegen

Kommentieren