Rundblick-Unna » Pfiffige Unternehmensstrategien von Betriebs-Kita bis Anti-Burnout

Pfiffige Unternehmensstrategien von Betriebs-Kita bis Anti-Burnout

Intelligente Kinderbetreuung am Arbeitsplatz – bei GEA Farm Technologies in Bönen diskutiert. Reibungsloser Generationenwechsel in Familienbetrieben, vorgestellt von der H. Klostermann GmbH in Hamm. Burnout-Prävention für Kleinselbstständige, die  im Technopark Kamen Thema war. Die bunt gemixte Angebotspalette „zog“.

Sie zog an den Unternehmenstagen 2015 über 250 Besucher bei 11 Veranstaltungen an 11 aufeinanderfolgenden Werktagen in sieben Städten. Das ist eine Bilanz, mit der die Organisatoren sehr zufrieden sind.

Bei ihrer Tour durch die Region machte die Veranstaltungsreihe in Hamm, Dortmund und fünf Städten des Kreises Station: Unna, Kamen, Lünen, Schwerte und Bönen. Überall öffneten Unternehmen und Organisationen ihre Türen, ermöglichten einen Blick hinter die Kulissen und stellten ein besonderes Thema in den Mittelpunkt. Und dieses abwechslungsreiche Programm zahlte sich aus: „Wir freuen uns sehr, dass so viele unterschiedliche Unternehmen der Region die Gelegenheit zum Austausch, zum Diskutieren und Netzwerken genutzt haben“, resümiert  Katja Sträde vom Kompetenzzentrum Frau & Beruf zufrieden.

Kommentieren