Rundblick-Unna » Opel gerät unter Auflieger – Tödlicher Unfall bei A 445-Abfahrt Wickede

Opel gerät unter Auflieger – Tödlicher Unfall bei A 445-Abfahrt Wickede

Kurz hinter der Autobahnabfahrt von der A 445 in Wickede/Ruhr ist am frühen Freitagabend ein 63 Jahre alter Autofahrer tödlich verunglückt. Die Polizei geht derzeit von einem Alleinunfall aus.

So sei der Wickeder mit seinem Opel von der A 445 kommend in Richtung Wickede gefahren (B 63/L 795, Verbindung zwischen Werl und Wickede). Nach Zeugenaussagen geriet der Pkw plötzlich nach lnks auf den dortigen Standstreifen und krachte dort gegen  einen abgestellten Sattelauflieger einer Firma aus dem Märkischen Kreis.

Der Opel geriet laut Polizei unter den Auflieger, so dass der Fahrer eingeklemmt wurde. Er erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er während der Erstversorgung im Rettungswagen verstarb.

Zur Unfallaufnahme wurde der Streckenabschnitt gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Kommentieren