Rundblick-Unna » O du fröhliche – „So eine tolle Aktion!“: Falken-Kids feiern und singen mit Senioren in Königsborn

O du fröhliche – „So eine tolle Aktion!“: Falken-Kids feiern und singen mit Senioren in Königsborn

20 quirlige Knirpse schmückten gestern im Seniorenzentrum Bethseda in Königsborn gemeinsam mit den Bewohnern Weihnachtsbäume – „so ein tolles Treffen, voller Emotionen und Freude“, schildert glücklich Johanna Dörr vom Falken Kidsclub an der Potsdamer Straße.

Die Kinder hatten den Weihnachtsbaumschmuck selbst gebastelt und mitgebracht. Sie schlürften im Seniorenzentrum genüsslich heißen Kakao (natürlich mit Sahne), naschten dazu Plätzchen, die die Heimmitarbeiter zusammen mit einigen Bewohnern erst tags zuvor selbst gebacken hatten. Die kleinen Besucher sangen schöne Weihnachtslieder, legten sogar einen rasanten Engelsrap aufs Parkett. Und Paul vom Kidsclub verblüffte die Senioren mit raffinierten Kartentricks.

„Wir haben die Senioren und Seniorinnen laut gefragt, ob wir nächstes Jahr wiederkommen sollen“, berichtet Johanna Dörr lachend: „Und alle riefen laut zurück: Jaaaaaaaa!!! – Somit werden dieses tolle Projekt im nächsten Jahr natürlich Projekt weiterführen!“

Jung und Alt hätten sich wunderbar verstanden; und die Kinder „haben inzwischen eine faszinierende Sensibilität für alte Menschen entwickelt und sind sowas von fürsorglich“, schwärmt Johanna. „Sie gehen inzwischen ohne Hemmungen auf die alten Menschen ein – was anfangs noch ein Problem war. Sie plaudern mit ihnen und kümmern sich ganz rührend um sie. Die Kinder fangen sogar an, von ihren eigenen Großeltern zu erzählen.  Saniyat hat gestern sogar Werbung für unser neues Kochbuch, das wir mit den Kindern selbst entworfen haben, gemacht und viel dazu erzählt, da sie ja stolz darauf ist.“

Zum Abschied gab´s noch tolle Geschenke für alle – zusammen mit einer herzlichen Einladung fürs nächste Jahr. „Und zum Schluss durften die Kinder mit großer Freude die Bewohner in ihre  Zimmer bringen: Das machte riesengroßen Spaß, so konnte man sich noch einmal persönlich voneinander verabschieden. Einfach herzergreifend““, schwärmt Johanna Dörr. Einfach „ein ganz tolles Projekt.“

Ganz herzlich Danke möchte der Kidsclub Sandra Schenke sagen – für ihre tolle Mitarbeit und ihr Engagement. Zusammen mit Julia Klein organsierte sie stets alles verlässlich vor Ort und bereitete liebevoll alles vor. „Frau Schenke verlässt zum 1. Januar das Heim“, bedauert das Falken-Team, „das finden wir sehr schade! Wir wünschen ihr auf diesem Wege nochmal alles, alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg! Daaaanke!!!“

Kommentare (2)

  • Falken Kinderclub

    |

    Super Artikel!!! Gefällt uns!!! Silvia, du leistet immer wieder einen tollen Einsatz und tolle Arbeit!!! Danke dafür!!!

    Lieben Gruss

    FKC

    Antworten

    • Silvia Rinke

      |

      :-) Dankeschön! Freut mich sehr! Gruß zurück an den netten Club!

      Antworten

Kommentieren