Rundblick-Unna » NRW-weit aktives Einbrechertrio geschnappt: Tatorte auch in Werne

NRW-weit aktives Einbrechertrio geschnappt: Tatorte auch in Werne

Die Polizei Hamm hat ein Einbrechertrio mit landesweitem Aktionsradius geschnappt, auch in Werne schlugen die drei Verdächtigen zu:  ein 30-jähriger Albaner und zwei Griechen im Alter von 23 und 24 Jahren, alle ohne festen Wohnsitz.

Mit Unterstützung der Wuppertaler Polizei konnte das Trio gestern Abend in Wuppertal-Wichlinghausen festgenommen werden. Vorangegangen waren umfangreiche Ermittlungen der Kommission gegen Wohnungseinbruch beim Polizeipräsidium Hamm.

Bisher können den drei Männern 15 Wohnungseinbrüche in ganz NRW zur Last gelegt werden – darunter in Werne, Herringen und Pelkum. Die Ermittler stellten bei Durchsuchungen nach den Festnahmen Diebesgut sicher. Das Tatfahrzeug wurde ebenfalls beschlagnahmt.

Die Männer werden am heutigen Tage auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dortmund einem Haftrichter vorgeführt

Kommentare (2)

  • Helmut Brune

    |

    Ich mag solche Erfolgsmeldungen und, daß sie dem Haftrichtrichter vorgeführt werden.

    Antworten

  • Andrea

    |

    Alle ohne festen Wohnsitz. Ich hoffe der Haftrichter ist sich dessen auch bewusst……

    Antworten

Kommentieren