Rundblick-Unna » Noch mal 75 000 Euro für die Lindenbrauerei

Noch mal 75 000 Euro für die Lindenbrauerei

Keine halben Sachen: Der Zuschuss für die Lindenbrauerei ist in kompletter Höhe gesichert. 75 000 Euro „Überbrückungshilfe“ bekommt das defizitäre Kulturzentrum für dieses Jahr, um die Vorgaben des externen Gutachters umzusetzen.

Ja von SPD, Gal und Piraten, CDU sagt „Nein“, Freie Wähler wollten nur die Hälfte geben

Der Rat folgte am Donnerstagabend diesem Vorschlag Bürgermeister Werner Kolters mit der erwarteten Mehrheit von SPD, GAL und Piraten. Die CDU stimmte wie angekündigt gegen den außerplanmäßigen Zuschuss.

Nicht durchsetzen konnte sich auch die Fraktion Freie Wähler/Freie Liste Unna (FW/FLU), die eine Halbierung des Zuschusses verlangt hatte: Dies hieße, wies SPD-Fraktionschef Michael Hoffmann die Forderung harsch zurück, das Kulturzentrum verhungern zu lassen.

Rot-Grün zeigte sich nach der Abstimmung erleichtert und zufrieden: Die Lindenbrauerei bekomme mit dem zusätzlichen Geld jetzt Luft, um ihr Konzept nach den Vorschlägen des Gutachters jetzt umzuändern. (sia)

Kommentieren