Rundblick-Unna » "Equitan" öffnet an der Massener Straße

"Equitan" öffnet an der Massener Straße

Den Reitsportspezialisten "Equitan" Unna gibt es jetzt auch offline

Den Reitsportspezialisten „Equitan“ gibt es jetzt auch offline.

Das Reitsportzentrum Unna-Massen wächst: Turniersport, Lehrbetrieb, eine Pferdepension, Gastronomie und Hotel gibt es schon, nun kommt am Samstag, 5. Oktober, ein Geschäft dazu: Im „Equitan“ an der Massener Straße 126 gibt es auf 1500 Quadratmeter Reitsportzubehör, -ausrüstung und -mode.

Equitan ist bereits seit zwei Jahren eine Marke von Inhaber Thomas Wiese und Geschäftsführerin Sandra Ernst: Seit 2011 haben das Duo und ihr Team den Verkauf im Internet ausprobiert, nun geht der Verkauf offline an den Start.

Modenschau für den guten Zweck

Höhepunkt des Eröffnungstages ist die abendliche Modenschau mit der Zeitschrift „Equitstyle“. „Reitmode ist längst nicht mehr nur für Reiter gemacht“ sagt Annika Sasse aus dem Team der Reitsport GmbH. Die Kollektionen der großen Marken würden sich an aktuelle Trends orientieren. Hier werden die Trends der aktuellen Saison präsentiert, die Outfits werden am Abend für einen guten Zweck versteigert.

Der Erlös geht an den Verein „Mit Pferde(n) stärken“ in Bergkamen. Dieser Verein unterstützt die pferdegestützte Therapie von Menschen mit Behinderungen oder Störungen unterstützen. Das ,,große” Ziel ist die Beschaffung eines Liftes, der es den körperbehinderten Patienten erleichtern soll, aufs Pferd zu kommen. Hierzu möchten wir mit dem Versteigerungserlös beitragen.

[info]„Equitan“ an der Massener Straße 126 in Unna ist wochentags von 9.30 bis 18.30 Uhr geöffnet und samstags von 9 bis 13 Uhr.[/info]

Kommentieren