Rundblick-Unna » Neue Gruppe für Alleinerziehende startet Ende April in Unna

Neue Gruppe für Alleinerziehende startet Ende April in Unna

Auf Initiative einer jungen alleinerziehenden Mutter gründet sich in Unna eine neue Selbsthilfegruppe für alleinerziehende Eltern. Das erste Treffen ist für übernächsten Mittwoch geplant, 29. April, ab 10 Uhr im Raum D4/D5 des Gesundheitshauses Unna, Massener Straße 35 (im Komplex der Lindenbrauerei, siehe Foto).

Alleinerziehend zu sein ist heute kein Einzelfall mehr. Aber für alleinerziehende Mütter und Väter bedeutet es nach wie vor, den Alltag meist auf sich allein gestellt zu bewältigen. Die Mehrfachbelastung durch Kinderbetreuung, Haushalt und Beruf stellt sie vor große Herausforderungen.

Obwohl es Hilfsangebote gibt, ist es nicht immer einfach, sich mit allem allein zurechtzufinden und sich auf dem Laufenden zu halten, was Behördengänge, Rechts- und Steuerfragen, die Suche nach einer geeigneten Unterkunft und die Kinderbetreuung anbelangt. Auch beim Abwägen von Entscheidungen ist eine Zweitmeinung oft hilfreich. Der Kontaktaustausch in einer Gruppe soll helfen, mehr Orientierung und Sicherheit zu bekommen.

Informationen gibt es bei der Kontakt- und InformationsStelle für Selbsthilfegruppen des Kreises Unna (K.I.S.S.) im Gesundheitshaus in Unna, Massener Straße 35. Ansprechpartnerin ist Margret Voß, Tel. 0 23 03 / 27-28 29, E-Mail margret.voss@kreis-unna.de. Alle Anfragen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

Kommentieren