Rundblick-Unna » „Neue Dynamik ermöglichen“: FDP-Parteichef Baumhoff zurückgetreten

„Neue Dynamik ermöglichen“: FDP-Parteichef Baumhoff zurückgetreten

Unnas FDP-Parteichef Michael Baumhoff ist vom Stadtverbandvorsitz mit sofortiger Wirkung zurückgetreten.  „In schwieriger Zeit habe ich versucht mitzugestalten. Es gibt den Moment, in dem man seinen Platz freimachen muss, um eine neue Dynamik zu ermöglichen. Meine Erkenntnis hat für mich zur Konsequenz, dass ich aus Respekt vor meiner Partei und vor meinem eigenen Engagement für die liberale Sache mein Amt niederlege,“ erklärt der scheidende Vorsitzende und fügt hinzu dass ausschließlich persönliche Gründe zu seiner Entscheidung geführt haben. „Ich glaube, jetzt ist der richtige Zeitpunkt für eine Neuausrichtung.“

Bis zum nächsten Stadtverbandparteitag übernimmt Fabian Degen als stellvertretender Vorsitzender kommissarisch die Funktion von Michael Baumhoff. Der Fraktion (mit ihrem Vorsitzenden Martin Bick) bleibt Baumhoff als Geschäftsführer weiter erhalten.

Kommentare (1)

  • S. Maritz

    |

    Der FDP geht es wie der Telefonzelle: Erst ist sie gelb, dann ist sie magenta, dann ist sie weg.

    Antworten

Kommentieren