Rundblick-Unna » Nächtliche Einbrecher auf frischer Tat im Gartenhaus erwischt und festgenommen

Nächtliche Einbrecher auf frischer Tat im Gartenhaus erwischt und festgenommen

Dank der Geistesgegenwart eines (buchstäblich) hellwachen Anwohners wurden heute Nacht in Schwerte zwei vermutliche Einbrecher noch während ihrer kriminellen Aktion dingfest gemacht. Der Grundstückseigentümer bemerkte gegen 1 Uhr früh mehrere unbekannte Personen auf seinem Grundstück und alarmierte  sofort die Polizei. Die kam auch sogleich – die Polizeibeamten trafen zwei Männer im Gartenhaus des Schwerters an und nahmen sie fest. Das Duo hatte bereits mehrere Werkzeuge aus dem Gartenhaus zum Abtransport bereit gelegt.

Bei den Beschuldigten handelt es sich laut Polizei um zwei 30- und 52jährige bulgarische Staatsangehörige ohne Wohnsitz in Deutschland. Die Ermittlungen dauern an.

Vier weitere Einbrüche – die leider gelangen – meldet die Polizei bisher für dieses Wochenende aus Selm, Holzwickede, Bönen und Werne.

Kommentare (1)

  • Sascha Krieg

    |

    Und wieder solche Scheiß Bulgaren! Man,macht endlich die Grenzen wieder dicht, und lasst sie nicht wieder unkontrolliert rein, verdammt!

    Antworten

Kommentieren