Rundblick-Unna » Nach Streit in Zug: 15-Jährige in Hamm von vier Männern geschlagen

Nach Streit in Zug: 15-Jährige in Hamm von vier Männern geschlagen

Im Zug  auf der Strecke von Unna nach Hamm nahm der Streit seinen Anfang.

Am Samstagabend gegen 22:40 Uhr war eine 15-Jährige aus Hamm zu Fuß auf der Neuen Bahnhofstraße (Höhe Bahnunterführung) unterwegs, als sie von vier Männern angegriffen wurde.

Bereits im Zug von Unna nach Hamm war das Mädchen mit den Unbekannten aneinandergeraten, alle waren am Hammer Bahnhof ausgestiegen – die Männer waren ihr offenbar gefolgt. Nach erneuter verbaler Auseinandersetzung, hielten schließlich zwei Männer des Quartetts die 15-Jährige fest, während die beiden übrigen mehrfach auf sie einschlugen.

Nach der Tat flüchteten die Schläger, das Mädchen musste sich zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus begeben.

Die vier Männer sollen 17 bis 18 Jahre alt gewesen sein, dunkle Haare und ein südländisches Aussehen gehabt haben. Eine genauere Beschreibung gibt es nicht.

Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben und nähere Angaben zu den Tätern machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Hamm unter der Telefonnummer 02381 – 916-0.

 

Kommentare (39)

  • Ute

    |

    Es ist echt unfassbar, was in diesem Land in letzter Zeit abgeht! Ich hoffe man fasst die Täter.

    Antworten

    • Redaktion Rundblick-Unna.de

      |

      Vor allem wäre dann mal zu hoffen, dass diese Kriminellen auch entsprechend bestraft werden.

      Antworten

      • Ute

        |

        Das wäre natürlich wünschenswert. Es müssen endlich durch entsprechende Strafen ganz klare Zeichen gesetzt werden!

        Antworten

      • Rosier

        |

        Davon ist nicht auszugehen

        Antworten

        • Redaktion Rundblick-Unna.de

          |

          Ach Mann, Rosier. :-(((((

          Antworten

          • Iris

            |

            Liebe Redaktion,
            es ist doch ein Fakt, dass die Bestrafung viel zu gering ist. Das Mädel wurde „nur“ verprügelt, ob sie das so einfach vergessen kann, möchte ich bezweifeln. Wir bekommen diese Gewalt nicht in den Griff, wenn wir so etwas unbestraft lassen. Es darf nicht länger sein, dass Leute in unser Land kommen, durch uns Hilfe und Unterstützung erhalten und dann unsere Bürger und deren Kinder angreifen. Da hört die Toleranz auf, Gewalt darf man nicht tolerieren, sonst wird sie schlimmer.

            Antworten

            • Redaktion Rundblick-Unna.de

              |

              Liebe Iris, wir sind uns da absolut einig! Uns ballt sich hier manchmal die Faust um die Tastatur… es muss absolut konsequent durchgegriffen werden, sonst wagt man nicht weiterzudenken, wo diese Gewalt noch enden soll! Liebe Grüße!

              Antworten

          • rebell

            |

            Typisch (Faul)Deutsch….. hoffen und wünschen !!

            Hauptsache, man versäumt die nächste Bundesliga nicht am Glotz-TV….

            Antworten

    • Hejo

      |

      Nützt nichts, die werden wieder auf freien Fuß gesetzt. Leider!

      Antworten

    • Teetrinker

      |

      Warum soll man sie fassen? Die werden doch umgehend wieder frei gelassen. Aber der Wähler möchte das so haben, sonst würde er sein Kreuzchen wo anders platzieren.

      Antworten

      • rebell

        |

        GLÜCKWUNSCH !!!

        Sehr gut erkannt !

        Antworten

    • wahrheitssucher

      |

      @Ute“Ich hoffe man fasst die Täter.“
      Dann muss man endlich die Haupttäterin Frau Merkel verhaften (und nicht wieder wählen!!!!!)

      Antworten

  • fürst

    |

    Und fast immer sind es gleich Horden, die über jemanden herfallen.

    Antworten

  • Dagobert

    |

    Ganz im Ernst: Hamm wird seit Wochen von Kriminellen regelrecht überrannt ! Möchte jemand etwas dagegen unternehmen ? Schlimmstenfalls muss Polizei aus Nachbarstädten angefordert werden. Gibt es in Hamm niemanden, der Verantwortung übernehmen möchte und sich um die ehrlichen Bürger von Hamm kümmern möchte ?

    Antworten

    • Redaktion Rundblick-Unna.de

      |

      Dagobert, du stellst immerzu hier dieselben (rhetorischen) Fragen. Wie wäre es, wenn du sie einmal in ein Schreiben an den OB und die Polizei in Hamm kleidest und uns dann hier über die Antworten informierst?

      Antworten

      • Dagobert

        |

        Wir werden vermutlich nie eine Antwort der Stadt Hamm erhalten. Darf ich an die Anfragen zur Nationalität erinnern, bei denen „ermittlungstaktische Gründe“ vorgeschoben wurden ? Eigentlich wiegt der Auskunftsanspruch der Presse schwerer als eine Frage aus der Bevölkerung, trotzdem wird sogar der Rundblick Unna belogen.
        Es ist immer ein sehr schlechtes Zeichen, wenn Presse und Bevölkerung belogen werden.

        Trotzdem würde mich interessieren, ob zumindest ein Problembewusstsein in Hamm besteht.

        Antworten

        • Redaktion Rundblick-Unna.de

          |

          Die Nationalitäten wurden uns von der Polizei Hamm auf Nachfrage IMMER genannt. Nur zu, stell mal deine Anfragen an den OB, wir werden dann gern darüber berichten.

          Antworten

        • rebell

          |

          Fragen Sie doch mal nach, welche Politiker „in den höheren Etagen“ des „Rundblick Unna“ sitzen !!!
          JEDE WETTE: CDU und SPD, evtl. sogar auch noch Grüne.

          Nciht der Rundblick Unna wird belogen……die Zeitungsverlage werden ANGEWIESEN, NICHT DIE WAHRHEIT zu berichten !!!!!

          Anfragen an den OB ? Dann können Sie auch gleich den Weihnachtsmann fragen…..

          Antworten

          • Redaktion Rundblick-Unna.de

            |

            Rebell, Sie scheinen nicht den Hauch einer Ahnung von unserem kleinen Verlag zu haben – wir müssen gerade herzlichst lachen. Nichts für ungut.

            Antworten

            • rebell

              |

              Bin hoch erfreut, daß ich mich in Ihrem Fall getäuscht habe !!! Dann aber weiter so und haut noch ein wenig mehr drauf !! Die Bevölkerung hat ein Recht auf Wahrheiten !!

              Ebenfalls nix für ungut :-)

              Antworten

              • Redaktion Rundblick-Unna.de

                |

                Wir „hauen“ nicht „drauf“, sondern berichten einfach so nah an den Fakten wie möglich, was passiert. :-) In diesem Sinne.

                Antworten

                • Jasmin Kandor

                  |

                  Sie sagen genau das, was Journalisten eigentlich nicht explizit sagen müssten. Objektiv mit allen vorhandenen Fakten… wünsche ich mir schon länger. Ich beginne schon PI-News mitzulesen, weil die Wahrheit sicher zwischen PI-News und FAZ, Welt etc. liegt. Zumindest Täterbeschreibungen kann man doch aufführen und muss es nicht bei „Mann“ belassen.

                  Antworten

                  • Redaktion Rundblick-Unna.de

                    |

                    Danke, Frau Kandor, was Sie bemerken, ist übrigens ein sehr wichtiger Punkt: Wer von den „seriösen“ im Sinne von etablierten Medien nur lückenhaft informiert wird, fühlt sich bei weitergehendem Informationsbedarf dann geradezu gezwungen, auf eher tendenziöse / „fragwürdige“ Quellen zurückzugreifen, die sich dann leidlich oft sogar als die seriöseren im Sinne der Fakten herausstellen. Das ist noch ein Grund für uns mit, so hartnäckig und so oft es uns rein zeitlich auch möglich ist solche ausgelassenen Informationen bei der Polizei nachzuerbitten. Bis auf eine einzige Ausnahme – bedenklich genug! – haben uns die betreffenden Polizeipressestellen „auf Nachfrage“ stets freundlich und professionell Auskunft gegeben. Aber man muss halt sehr, sehr oft hinterherlaufen. Wenn da nur „Mann“ steht, „Männer“, „Dortmunder“ oder „Hammer“, ist das für viele Leser (nicht nur unsere!) ja schon ein geflügeltes Wort für „eine bestimmte Bevölkerungsgruppe“, und genau so werden Misstrauen und Vorurteile weiter geschürt und nicht umgekehrt mit schlichter Faktennennung ohne Wertung und Ende der Fahnenstange. Schönen Gruß!

                    Antworten

  • Redaktion Rundblick-Unna.de

    |

    Kommentare auf fb

    Christian Nollau
    Ich versuch´s mal so: *Beliebigen Fluch über zugezogene, asoziale, sozialschmarotzende, abgrundtief feige, Werte verachtende, Sicherheitslage gefährdende, unter dem Justizradar durchfliegende, um Ausweisung bettelnde „Mitbürger“ einfügen*!!! Ich hoffe, das war regelkonform. 😉 Und vielen Dank an alle Verantwortlichen und stillschweigenden Hinnehmer, die durch ihre Haltung solche Zustände aktiv und passiv fördern. Ihr erklärt ja bestimmt auch meiner kleinen Tochter in einigen Jahren, warum sie bestimmte Orte, Einrichtungen und Transportmittel zu bestimmten Zeiten meiden muss, oder? Ich hab das schonmal so ähnlich geschrieben: Als Gruppe von Jugendlichen waren wir damals bestimmt auch kein Kind von Traurigkeit und haben den einen oder anderen Erwachsenen durch unser Verhalten mindestens zum Kopfschütteln gebracht. Aber zu keinem Zeitpunkt und in keiner Situation wäre jemand darauf gekommen, einem einzelnen, wesentlich jüngeren Mädchen Gewalt anzutun, und schon mal gar nicht just for fun. Einfach nur widerlich und verachtenswert!😡

    Olaf Westhoff Gut geschrieben…

    Rundblick Unna Christian Nollau , die Regeln machen nicht nur wir. Insofern danke!

    Christian Nollau Alles gut. Ich weiß nicht, was da vorher stand, konnte die Reaktion von Alexander Brandt aber grundsätzlich nachvollziehen. Solche Meldungen sind nicht gut für den Blutdruck, musste auch erstmal vorm Schreiben tief durchatmen…

    Rundblick Unna Christian Nollau , wir können Wut absolut nachvollziehen. ABER es geht einfach nicht, ungefiltert hier jede Emotion in Kraftausdrücken abzuladen. Dann verkommen hier die Sitten, und wie fb darauf reagiert, dürfte inzwischen bekannt sein. Mal ganz unabhängig davon, dass wir das hier selbst einfach auch nicht wollen.

    Olaf Westhoff
    Wer soll die denn fassen? Die Polizei? 😂 😂. Die haben doch selber nicht genug Leute, und dürfen doch gar nicht… Zumindest hat man als Außenstehender den Eindruck. Bei uns Deutschen, greift die Justiz, aber bei allen anderen…. Na ja…. 😂 😂 😂

    Matthi Steilhart Becks Der Kampf gegen Rechts wird intensiviert! Sowas darf nicht geduldet werden! Gelder werden dafür sofort frei gemacht.

    Rundblick Unna Auch damit kann man wunderbar die zuständigen OBs konfrontieren.

    Christof Robert von Prondzinski
    immer diese Südländer, beobachtet man mehrer Beiträge vom Rundblick, sind es fast immer Südländer, die Gewaltausüben….ist doch nicht Normal oder? haben die keine Erziehunggenossen oder ist das ein Schrei nach Aufmerksamkeit?

    Rundblick Unna Da kommt wohl viel zusammen. Sozialisation… Herkunftsländer, wo das Faustrecht regiert… Frustration…. Wut… Langeweile…

    Daniel Harendt Das Thema wird jetz sowieso erstmal wieder ins Gedächtniss gerufen.Is ja bald Wahlkampf;)

    Rundblick Unna
    „Bald“`? 😉

    Alex Mentler Furchtbar! Ich hoffe in dem Zug gibt es Kameras oder am Bahnhof, damit diese Subjekte gefunden werden

    Daniel Harendt Alter ich fang echt an den Glauben an die Menschheit zu verlieren traurig sowas

    Tanni Krause Meine Güte,da wird einem nur noch schlecht 😡 Das ist doch nicht mehr normal 🤔

    Verena Rieping Und es werden immer mehr, keine Obergrenze 😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡

    Matthi Steilhart Becks Welcome in Germany oder war das früher auch schon so?

    Jessica See Ich könnt mich nicht dran erinnern…sind früher bedenkenlos abends durch die Strassen gezogen, ohne Angst haben zu müssen

    Matthi Steilhart Becks An sowas erinnere ich mich auch noch. Ich war zwar auch am Wochenende mit der Bahn nach Holland unterwegs und es ist nix passiert, allerdings warte ich nur da drauf, kommt aber keiner..
    Dann frage ich mich woher diese Respektlosigkeit kommt?!
    Liegt es vielleicht daran, das man alles über sich ergehen lässt , weil man sonst ein Nazi ist und deswegen lieber nichts macht und sagt und die Leute das gemerkt haben? Opferhaltung macht schließlich angreifbar. Von „Nicht“bestrafen will ich mal nicht sprechen. Das kommt noch dazu.
    Toleranz über alles. Ach scheiss drauf. Ist eh verloren.
    In Hamm sollte man einen runden Tisch gegen Rechts machen, nicht das die Stimmung noch kippt!

    Antworten

  • stuíng

    |

    seit dem die hier sind gibts nur probleme

    Antworten

  • Dave

    |

    Schon längst Alltag.

    „Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich drauf!“
    K. G-E

    Antworten

  • Christian

    |

    Es ist zu spät sich aufzuregen. Ich habe Kinder (Töchter), die Bundeskanzlerin nicht. Verstehe, dass sie nur mit den Schultern zuckt und das Gatter weiter aufhält. Sie ist ja geschützt!!!

    Antworten

    • Ali

      |

      Christian, ich bin auch eine kinderlose Frau, aber ich habe durchaus Verständnis für Ihre Lage. Bitte lassen Sie Ihren verständlichen Frust nicht an Kinderlosen generell aus, wie ich es immer wieder lesen muss. Mir graut genauso, und es tut mir leid um die, die mit der vollen Härte werden leben müssen – ergo Menschen, die jetzt Kinder oder Jugendliche sind.

      Antworten

      • rebell

        |

        Haben Sie überhaupt die Aussage von Christian richtig gelesen ???

        WO, bitteschön, wurde denn hier GENERELL Frust an Kinderlosen abgelassen ? Christian redet von der illegitimen und mittlerweile verbrecherischen DDR-Mutti……aber für die scheinen Sie ja noch „Verständnis“ aufzubringen !?

        Antworten

  • Robert

    |

    Man muss sich einfach nur klar machen, dass wir in einem Land leben, in dem uns Politik und Justiz nicht schützen WOLLEN (alles was da versprochen wird, ist für mich mittlerweile glatte Lüge) und die Polizei uns nicht schützen KANN. Unsere Städte, unsere öffentlichen Räume werden schon sehr bald verlorenes Terrain sein, so viel ist sicher.
    Ich habe bis vor Kurzem den IC ab Hamm für meine Dienstfahrten benutzt und den Wagen immer im Bahnhofsparkhaus abgestellt. Das ist jetzt seit einiger Zeit passé. Ich habe ja Augen im Kopf und sehe das Umfeld – mehr sage ich nicht dazu.
    Hoffentlich behält die junge Frau, die Opfer des feigen Übergriffs wurde, nichts Bleibendes zurück! Im Gegensatz zu unseren Politikern (hätte fast die PC = „Politikerinnen“ vergessen …) macht mich so ein Vorfall wirklich betroffen.
    Und nein, ich bin kein AfD-Wähler…

    Antworten

    • rebell

      |

      Naja, dann wählen Sie ja sicher wieder DDR-Mutti und ihre Volkskammer….

      Antworten

      • Robert

        |

        Ganz bestimmt nicht!

        Antworten

  • Willy

    |

    Österreich will dicht machen, Merkel ist dagegen, sicher möchte sie, das sich noch mehr Fachkräfte auf den Weg zu uns machen.
    Wartet mal ab, bis gewisse Leute darauf kommen, dass man in größeren Gruppen (50 oder 100 Personen) viel besser zurecht kommt, die Polizei wäre solch einer entschlossenen Gruppe gegenüber hilflos.

    Antworten

    • rebell

      |

      Und was hat Österreich mit Merkel am Hut ?

      Wenn Österreich’s Außenminister (noch) Eier in der Hose hat, interessiert ihn nicht, was DDR-Mutti will !

      Antworten

  • rebell

    |

    Es ist schon toll, hier die Kommentare mit zu lesen….da wird gejammert, daß sich die Balken biegen.
    Man sollte…..
    Man müsste….
    Man könnte….
    oder
    „Christian, ich bin auch eine kinderlose Frau, aber ich habe durchaus Verständnis für Ihre Lage. Bitte lassen Sie Ihren verständlichen Frust nicht an Kinderlosen generell aus….“
    oder
    „Wir werden vermutlich nie eine Antwort der Stadt Hamm erhalten….“
    usw. usw.

    FAKT ist doch:
    – die Politik WILL ES SO, WIE ES IST und NOCH SCHLIMMER WERDEN WIRD !!!!
    – die Politik interessiert es einen SCHEISS, was mit uns, dem Volk, passiert oder noch passieren wird !!!
    – (fast) alle Politiker sind mittlerweile SCHLIMMER als VERBRECHER !!! Denn das, was sie tun, tun sie HINTERRÜCKS GEGEN die eigene Bevölkerung !!! DAS IST HOCHVERRAT !!!!!!!!!!
    – die Polizei ist MACHTLOS, weil WEISUNGSGEBUNDEN !!!! An die Spitze der Polizei gehören sich Leute, die noch Eier in der Hose haben !
    – das Militär ist MACHTLOS, weil WEISUNGSGEBUNDEN !!!
    – Richter, (Ober-)Staatsanwälte, Rechtsanwälte WOLLEN NICHTS TUN, weil sie um ihre Pöstchen fürchten !!

    DARF überhaupt ein Richter ein Urteil sprechen ? Ja ??? Und warum unterschreibt dann KEIN EINZIGER Richter sein Urteil ? Weil er für sein Urteil die VOLLUMFÄNGLICHE private Haftung übernehmen würde ! Schließlich hat er ja KEINE Erlaubnis zur Ausübung dieses „Amtes“ von der zuständigen Militärregierung ! Wenn doch, bitte mal zur Vorlage verlangen !! Schon das alleine ist eine Straftat ! Aber wen interssiert das ??

    N*I*E*M*A*N*D*E*N

    weil schließlich kommt ja noch Sport (Fußball !!! Ich könnte kotzen !!!), Euopean Song Contest, Deutschland sucht den Superstar, Köln 50667 und die den ganzen Tag andauernde SCHEISSE, mit der man das Schafsvolk am Schlafen hält !

    WACHT ENDLICH MAL AUF !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Wen interessiert eigentlich die nächste Bundestagswahl ???? Schon gehört, daß alle Wahlen seit 1956 UNGÜLTIG sind/waren ??? Seit diesem Zeitpunkt gab es KEINE EINZIGE LEGITIME Regierung, die Gesetze hätte erlassen dürfen/können ! —> Bundesverfassungsgericht erklärt Wahlrecht für verfassungswidrig !

    Und wen interessiert’s ? NA….OFFENSICHTLICH WIEDER KEINEN !!!!!!
    Und wieder rennt ihr zur nächsten (illegalen) Wahl, nur um eure „Staatsbürgerpfllicht“ zu tun !? Welche Staatsbürger seid ihr eigentlich ? Deutsche ??? HAHAHA…..es GIBT KEINEN STAAT DEUTSCHLAND !!!!
    Rafft ihr aber auch nicht, sonst würdet ihr schon längst unangenehme Fragen stellen !!

    Ihr seid einfach nur ein verblödetes Volk, mit dem man machen kann, was man will…..das haben schon viele (auch ausländische) Politiker/Herrscher erkannt …

    Aber jammert ruhig weiter. BLOSS NICHTS unternehmen…

    Antworten

    • wunderlich

      |

      Setz mal deinen Aluhut ab und komm im Leben an.
      Was für ein unsäglicher Schwachsinn.
      Nichts von dem Stuss, den du hier äußerst, ist auch nur ansatzweise haltbar.
      Zumindest nicht in der realen Welt, du Traumtänzer.

      Antworten

      • Redaktion Rundblick-Unna.de

        |

        Wunderlich, hören Sie bitte auf, Mitschreiber anzupampen, und formulieren Sie Ihre Kritik an Rebell sachlich. Sich hier inhaltsfrei anzupöbeln bringt keinen weiter.

        Antworten

        • Wunderlich

          |

          Sorry,
          aber bei diesem Blödsinn ist das leider nicht möglich.
          Mit dermaßen falschen Inhalten ist der rebell sicher nicht auf irgendeine sachliche Diskussion aus. Eher ist er freudig erregt, seine komplett idiotischen Verschwörungstheorien an den Mann bringen zu können.
          Und wer mich als Teil eines verblödeten Volkes bezeichnet, Politiker des Hochverrats bezichtigt und weiteren Schwachsinn äußert, der wird vermutlich nicht zimperlich sein.

          Antworten

          • Wunderlich

            |

            Inhaltlich sind diese kruden Verschwörungstheorien dieser sogenannten Reichsbürger zigfach widerlegt.
            Gern genutzt werden sie von Schmarotzern, die sich einfach den allgemeinen Pflichten entziehen wollen.
            Leider hat die Einstellung dieser Hohlköpfe schon Menschenleben gekostet.
            Das hat auch nichts mehr mit Meinungsfreiheit zu tun, dass ist Aufruf zu Straftaten.

            Antworten

Kommentieren