Rundblick-Unna » Nach A1-Unfall: Verkehrschaos in Unna

Nach A1-Unfall: Verkehrschaos in Unna

unf4

Der Lkw prallte in die Schutzplanke und kippte um. Fotos: Ulrich Bonke

Nichts geht derzeit auf der Autobahn 1 zwischen Kamen und Unna. Hier liegt ein Lkw nach einem Unfall, bei dem der 44-jährige Fahrer schwer, sein Beifahrer (30) leicht verletzt wurde, auf der Fahrbahn. Nach Erkenntnissen der Polizei prallte der Gliederzug um 8.50 Uhr gegen die rechte Schutzplanke, kippte um und verlor seine Ladung, die unter anderem aus Lebensmitteln, Sektflaschen unnd Bildschirmen bestand.

Nachdem die Autobahn Richtung Dortmund am Morgen zunächst komplett gesperrt worden war, wird der Verkehr inzwischen auf einer Spur an der Unfallstelle vorbeigeführt, was einen kilometerlangen Stau zur Folge hat. Überdies verlassen viele Autofahrer die Bahn an der Abfahrt Kamen Zentrum, um über Unna nach Dortmund oder weiter Richtung Süden zu kommen. Heißt: Wer über die Friedrich-Ebert-Straße nach Unna fährt, braucht sehr viel Geduld. Die Bergungsarbeiten dauern an.

unf5

Auch der Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Kommentare (1)

Kommentieren