Rundblick-Unna » Müllcontainer in Brand gesetzt: Komplettes Cinestar musste evakuiert werden

Müllcontainer in Brand gesetzt: Komplettes Cinestar musste evakuiert werden

Aufgrund eines brennenden Müllcontainers an der Parkhaus-Ausfahrt musste heute Nacht das komplette Dortmunder Großkino Cinestar eiligst evakuiert werden. Das Feuer wurde vermutlich vorsätzlich gelegt, berichtet die Polizei.

 

Gegen 00.50 Uhr wurde die starke Rauchentwicklung im Ausfahrtbereich des Parkhauses im Bereich Königshof entdeckt. Die Feuerwehr konnte den in einem seperaten, aber nicht verschlossenen Raum abgestellten Container schnell löschen. Aufgrund der Rauchentwicklung mussten jedoch alle laufenden Vorführungen abgesagt und das gesamte Kino evakuiert werden.

Der Sachschaden ist noch nicht bekannt, dürfte jedoch wegen der Geschäftsausfälle im Rahmen der Evakuierung nicht unerheblich sein.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen an der Ausfahrt des Parkhauses machen können und bitte diese, sich an die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der Telefonnummer 0231 – 132-7441 zu wenden.

Kommentieren