Rundblick-Unna » Motorradfahrer prallt gegen Reh – Biker schwer verletzt – Wildtier getötet

Motorradfahrer prallt gegen Reh – Biker schwer verletzt – Wildtier getötet

Weil ihm plötzlich ein Reh vors Motorrad sprang, stürzte ein 32jähriger Biker gestern Abend auf der Ruhrstraße in Wickede schwer mit seiner Maschine und erlitt dabei schlimme Verletzungen.

Der junge Mann fuhr um kurz nach 19 Uhr auf seiner Yamaha in Richtung Wickede. Von der Ruhruferseite rannte plötzlich ein Reh direkt vor seine Maschine. Er konnte dem Wildtier nicht mehrt ausweichen und prallte gegen das Reh. Mitsamt seinem Motorrad rutschte der Fahrer noch ein ganzes Stück über die Fahrbahn. Dabei wurde der Mann aus Wickede schwer verletzt. Er liegt im Krankenhaus.

Das Reh wurde bei dem Aufprall direkt getötet.

Das Foto (Bildquelle: Polizei Soest) zeigt die Yamaha direkt nach dem Unfall.

Kommentare (2)

Kommentieren