Rundblick-Unna » Motorrad-Alleinunfall in DO: 16-Jährige zeitweise in Lebensgefahr

Motorrad-Alleinunfall in DO: 16-Jährige zeitweise in Lebensgefahr

Auch hier ist die Ursache ungeklärt.

Eine 16-Jährige aus Datteln verlor am vergangenen Sonntag gegen 16:35 Uhr im Dortmunder Stadtteil Oespel in einer Kurve die Kontrolle über ihr Motorrad.

Auf der Julius-Vogel-Straße stürzte sie mitsamt des Zweirades und rutschte einige Meter weit über die Straße. Sie verletzte sich schwer, vorübergehend bestand sogar Lebensgefahr. Sie kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.
Die Straße musste in Höhe der Unfallstelle gesperrt werden.

Kommentieren