Rundblick-Unna » MK: Mann fotografiert heimlich 16 Jährige in Schwimmbad-Umkleide

MK: Mann fotografiert heimlich 16 Jährige in Schwimmbad-Umkleide

Ein abstoßendes und erschreckendes Erlebnis hatte bereits am vergangenen Donnerstag (22. 6.) ein 16 jähriges Mädchen in einem Schwimmbad in Lüdenscheid. Ein fremder Mann fotografierte sie heimlich beim Umkleiden.

Wie die Polizei MK heute berichtet, passierte der Übergriff  gegen 15.15 Uhr im Schwimmbad Nattenberg. Die 16-Jährige Lüdenscheiderin befand sich in einer der Umkleidekabinen, als sie plötzlich bemerkte, wie ein Mann sie über die die Kabinenwände hinweg mit einem Handy fotografierte.

Das junge Mädchen wandte sich sofort an eine (leider unbekannte), beide stellten gemeinsam den Mann zur Rede. Es handelte sich um einen 33 jährigen Lüdenscheider.

Kurz darauf traf die herbeigerufene Polizei ein.“Leider war die Zeugin zu diesem Zeitpunkt nicht mehr da. Sie wird dringend gebeten, sich mit der Polizei Lüdenscheid oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen“, unterstreicht die Polizei Märkischer Kreis.

Denn eine andere Person, insbesondere eine minderjährige, ohne ihr Wissen und Einverständnis zu fotografieren oder zu filmen, ist strafbar – vor allem in intimen Situationen und Bereichen!

Telefon: 02351/9099-5315 oder 9099-0.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Wie Krank ist das denn.

    Antworten

Kommentieren