Rundblick-Unna » MK: Kleines Mädchen verletzt sich schwer – Geschwister reagieren vorbildlich!

MK: Kleines Mädchen verletzt sich schwer – Geschwister reagieren vorbildlich!

An den Kindern aus dem sauerländischen Plettenberg kann sich so manch einer ein Beispiel nehmen!

Am gestrigen Samstagnachmittag war das Mädchen zusammen mit seinen zwei Geschwistern zu einer Radtour aufgebrochen. Auf einer Holzbrücke passierte es dann: Aus ungeklärter Ursache stürzte die 9-Jährige mit ihrem Fahrrad schwer. Das Kind hatte wohl die Kontrolle über das Rad verloren und war auf Lenker und Rahmen gefallen.

Die 14-Jährige Schwester informierte sofort die Rettungskräfte, während sich der 7-Jährige Bruder fürsorglich um seine verletzte Schwester kümmerte. Das Mädchen musste mit Verdacht auf lebensbedrohliche Bauchverletzungen mit dem aus Dortmund angeforderten Rettungshubschrauber „Christoph“ in eine Klinik gebracht werden.

„Die beiden Geschwister haben alles genau richtig gemacht und sich sehr fürsorglich ganz allein ohne die Hilfe Erwachsener um ihre Schwester gekümmert“, lobte ein Sprecher der Plettenberger Feuerwehr.

2017-06-11_Hubschrauber Plettenberg

Dem Lob schließen wir uns an und wünschen dem Mädchen gute Besserung!

Fotos: Feuerwehr Plettenberg

 

Kommentieren