Rundblick-Unna » MK: Betrunkene errichten Müll-Barrikade auf Fahrbahn

MK: Betrunkene errichten Müll-Barrikade auf Fahrbahn

Mal keine Gullideckel, sondern Sperrmüllbarrikaden.

Eine wahre Schnaps-Idee war es, auf die ein paar Trunkenbolde in Iserlohn am frühen Sonntagmorgen kamen.

Ein Zeuge beobachtete, wie die Männer Sperrmüll vom Gehweg auf die Straße schafften und damit eine Blockade auf der Fahrbahn errichteten. Als er die Polizei informierte, warfen die angetrunkenen Männer eine Flasche nach dem Zeugen und rannten weg.

Die Polizei konnte die drei Tatverdächtigen bei der anschließenden Fahndung aufgreifen, es handelt sich um drei Iserlohner im Alter von 20 bis 27 Jahren.

Sie handelten sich ein Strafverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein.

 

Kommentieren