Rundblick-Unna » Mit dem Mac arbeiten

Mit dem Mac arbeiten

Immer mehr steigen um und benutzen einen Apple statt eines Windows-PC. Wer sich bereits an das Betriebssystem MacOSX gewöhnt hat, aber noch nicht alles weiß, kann sich jetzt bei der Volkshochschule Unna Hilfe holen. An zwei Samstagen (13. und 20. Juli) können Mac-Nutzer ihr Wissen mit Hilfe des Kursleiters Thomas Schmidt vertiefen.

Auf dem Programm stehen unter andere „Nutzung und EInrichtung der Standardprogramme“, „Importieren von Fotos und Musik“ und externe Medien wie USB-Stick und CD/DVD.

Wie funktioniert Time Machine?

Weitere Inhalte des Kurses sind die Nutzung von iTunes und des App-Stores sowie die Verwendung von Virenschutzprogrammen. Auch das Thema Synchronisation mit iCloud und die Datensicherung mit TimeMachine stehen auf dem Programm.
Anhand praktischer Beispiele und Aufgaben werden die Teilnehmer/innen den Umgang mit den „wichtigsten“ Programmen trainieren. Zudem ist für die Beantwortung beziehungsweise Lösung individueller Fragen und Probleme ein Zeitrahmen vorgesehen.

Wer kann mitmachen?

Der Kurs richtet sich an Personen mit Vorkenntnissen zu OS X sowie an Anwender/innen mit fortgeschritten Kenntnissen zu Windows. Eigene Rechner können zur Veranstaltung mitgebracht werden, wenn Mountain Lion (OS 10.8) installiert ist.

Die Teilnahme kostet 65 Euro und dauert am 13. und 20. Juli jeweils von 10 bis 16 Uhr im zib. Kursnummer ist 4042, mehr Informationen gibt es auf der Internetseite des zib. Gerne berät auch der Studienbereichsleiter Andreas Barre zum Seminar unter 02303 / 103-735.

[info]Anmeldungen zum Kurs nimmt die VHS unter 02303/103-713 oder -714 entgegen. Auf der Internetseitewww.vhs-zib.de ist die Anmeldung online möglich.[/info]

Kommentieren