Rundblick-Unna » Missbrauch an 15Jährigem aus Hamm-Berge: Fahndung nach Jörns Onkel

Missbrauch an 15Jährigem aus Hamm-Berge: Fahndung nach Jörns Onkel

Seit einem halben Jahr ist der 15-jährige Jörn aus Hamm-Berge wie vom Erdboden verschluckt. Seit Freitag fahndet die Polizei öffentlich nach seinem Onkel. Daniel Brumberg (im Foto) steht im Verdacht des sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen.

Er war – genauso wie sein 15jähriger Neffe – am 10. Juni vorigen Jahres spurlos untergetaucht. Der Verdacht, dass er Jörn sexuell missbraucht haben könnte, hat sich so weit erhärtet, dass sich die Herforder Polizei jetzt zur Öffentlichkeitsfahndung mit vollem Namen und Foto entschlossen hat.

Hinweise an die Kripo Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 oder an jede andere Polizeidienststelle.

 

Kommentare (3)

  • Helmut Brune

    |

    Wäre doch wirklich Erschütternd, wenn sich dieser Verdacht erhärten würde.

    Antworten

  • Steffi

    |

    Ich finde dieser Mann auf dem Bild hat Ähnlichkeit mit der unbekannten Leiche aus Hannover …Kann mich aber auch täuschen

    Antworten

Kommentieren