Rundblick-Unna » Messerstecherei mit schwer Verletztem vor Kneipe in Dortmund

Messerstecherei mit schwer Verletztem vor Kneipe in Dortmund

Nächtliche Messerstecherei im Dortmunder Stadtteil Nette. Kurz nach Mitternacht kam es vor einer Gaststätte zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 27jährigen Dortmundern, die in ein erbittertes Handgefecht mündete. Dabei wurde einer der Beteiligten durch mehrere Messerstiche schwerst verletzt.

Der 27Jährige schwebte nach der Tat in Lebensgefahr. Bis zum Mittag hatte sich sein Zustand zum Glück leicht verbessert und stabilisiert.

Der tatverdächtige Messerstecher wurde noch an Ort und Stelle festgenommen und wird am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt. Eine Mordkommission wurde eingerichtet, um die Hintergründe der Bluttat aufzuklären.

Kommentare (1)

Kommentieren