Rundblick-Unna » Messerattacke im Hauptbahnhof DO – Verdächtiger gefasst

Messerattacke im Hauptbahnhof DO – Verdächtiger gefasst

Der mutmaßliche Täter ist gefasst, zu Weiterem macht die Polizei noch keine Angaben. Am Dortmunder Hauptbahnhof ist am Sonntagvormittag (16. 7.) ein Mann durch einen Messerangriff schwer verletzt worden.
„Vor einem Schalter der Deutschen Bahn brach er zusammen“, schildert (zunächst nur) Focus online. Demnach soll der Messerangriff hinterrücks gegen 11.15 Uhr erfolgt sein, das Opfer erlitt durch einen Stich in den Rücken schwere Verletzungen.
Der blutende Mann sei im Hauptbahnhof versorgt und danach ins Krankenhaus gebracht worden.

Wie das Polizeipräsidium Dortmund bestätigte, wurde der mutmaßliche Täter in Bahnhofsnähe aufgespürt. Weder zum Alter des Opfer und des mutmaßlichen Täters noch zu dem Motiv gibt es bisher offizielle Mitteilungen.

UPDATE Sonntagabend / Montagmorgen:

Nach Informationen der BILD sind Tatverdächtiger  (19) wie Opfer  (23) Marokkaner. Sie sollen sich gekannt haben.  Es soll Streit um Geld gegeben haben, wird Staatsanwältin Sandra Lücke im WDR zitiert.

UPDATE Montagnachmittag: http://rundblick-unna.de/messerattacke-am-bahnhof-do-haftbefehl-wegen-versuchten-totschlags/

Kommentare (1)

  • Redaktion Rundblick-Unna.de

    |

    Facebook-Kommentare:

    Marcus Stadel Ja guck… passt ja.

    Rundblick Unna Was passt?

    Marcus Stadel Das ganze

    Peter Köhler Schön grun wählen. Die wollen noch mehr nordafrikanische „Asylbewerber“ reinlassen. Oder Mutti oder SPD oder Linke oder FDP oder CSU. Die fahren knallhart diesen Kurs weiter. Muss jeder wissen, was er tut. Aber eins kann man beobachten. Dass in den Medien über solche Sachen nur minimalst berichtet wird. Was keinen absolut lokalen Bezug hat, wird nicht berichtet. Und noch nicht mal alles was lokal passiert wird berichtet. Und wenn es berichtet wird, dann auch nicht immer mit Nennung der Nationalität. Man sollte sich nicht täuschen lassen von den Nachrichten, wo über Straftaten von Asylbewerbern berichtet wird. Sie sind nur die Spitze des Eisbergs. Was man in den Medien beobachten kann, ist Flüchtlingspropaganda.

    Paddy Pacino Nicht die Menscheit rottet sich aus. Der Islam rottet die Menscheit aus. Alle Länder die in deren Hand fallen sind am Arsch . Halb Paris brennt momentan. In der Medien hier steht nichts davon. Man bekommt es durch ausländische Medien mit

    Birgit Rettich Schnappen … Diesen feigen Hund und dahin schicken wo er herkommt
    Ohne psychologisches Gutachten👨🏻‍🎓

    Tanja Gysbers Es wird immer schlimmer

    Christiane Schunk
    Nur noch Irre unterwegs. 😣

    Anita Roesner
    Schrecklich

    Tanja Gysbers Unfassbar

    Simone Kemper Ich sag ja, die Menschheit rottet sich selbst aus :'(

    Christoph Kunath wie krank..

    Felix Lohmann Bleibe hier 🙈🙈🙈

    Katja Dickopp Vielleicht hat der verletzte ja auch ne kette mit nem kreuz getragen
    Das wird immer schlimmer weil due Strafen viel zu lasch sind

    Rundblick Unna Es handelte sich um zwei Marokkaner, und der Streit soll um Geld gegangen sein, so die Staatsanwaltschaft

    Antworten

Kommentieren