Rundblick-Unna » Mercedesfahrer (73) kracht auf A1-Stauende – Karambolage mit 6 Pkw, 5 Verletzte, 26.200 Euro Schaden

Mercedesfahrer (73) kracht auf A1-Stauende – Karambolage mit 6 Pkw, 5 Verletzte, 26.200 Euro Schaden

5 zum riesigen Glück nur leicht Verletzte, 6 beteiligte Autos und über 26.200 Euro Blechschaden – die Bilanz eine Auffahrcrashs bei Holzwickede, Sonntagabend, 2. Juli 2017, 18.10 Uhr, auf der Autobahn 1 in Richtung Bremen.

Wir berichteten gestern Abend schon kurz, hier der Unfallhergang laut Dortmunder Polizei

Ein 73 jähriger Mercedesfahrer aus Dortmund sah auf dem linken Fahrstreifen den Stau vor sich zu spät. Er versuchte auf die mittlere Spur auszuweichen, touchierte hierbei jedoch die Außenspiegels eines Golfs und eines Opel Astras.

Auf dem mittleren Fahrstreifen prallte der Mercedes dann auf das Heck eines weiteren Astras einer 24-Jährigen aus Ahlen. Und dieser Opel wurde auf das Heck des davor stehenden BMW aus Warendorf geschleudert.

Verletzt zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus kamen der 73-Jährige, die 24-Jährige aus Ahlen und 3 Beifahrer aus den beteiligen Fahrzeugen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 26.200 Euro.

Während der Unfallmaßnahmen kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Kommentieren