Rundblick-Unna » Menden: Fahrerflucht nach Auffahrunfall

Menden: Fahrerflucht nach Auffahrunfall

Bereits späten am Samstagabend kam es vor dem Real-Markt an der Fröndenberger Straße in Menden zu einem Auffahrunfall mit leichtem Sachschaden: Ein schwarzer Golf aus Soest fuhr auf einen roten Toyota auf. Beide Fahrer stiegen brav aus, um den Schaden zu begutachten und die übliche Schadensregulierung einzuleiten – man traf jedoch auf sprachliche Barrieren.

Ohne seine Personalien anzugeben entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle und ließ seinen Gegner wie auch die Polizei rat- und adresslos zurück. Der Polizeimeldung zufolge war der Mann ca. 175 cm – 180 cm groß, hatte einen Dreitagebart und sprach deutsch.

Bei seinem PKW handelte es sich um einen dunklen Kleinwagen, wahrscheinlich einen VW Golf. Vom Kennzeichen ist nur „SO“ für Soest bekannt.

Die Polizei in Menden bittet nun weitere Zeugen – idealerweise natürlich den Unfallbeteiligten selbst – sich zu melden. Unter der Telefonnummer 02373- 9099-0 freuen sich die Beamten auf weitere Hinweise.

 

Kommentieren