Rundblick-Unna » Mehr Geld für Erzieher/innen: Heute Warnstreik und Kundgebung

Mehr Geld für Erzieher/innen: Heute Warnstreik und Kundgebung

Den Warnstreik städtischer Erzieher/innen und Sozialarbeiter/innen bekommt heute auch der Kreis Unna zu spüren. In Schwerte und Lünen bleiben die Kindertagesstätten in Trägerschaft der Stadt ganztags geschlossen, in Bergkamen zwei von drei, in den anderen Kommunen des Kreises werden vereinzelt Jugendeinrichtungen von dem Ausstand betroffen sein.

Die Gewerkschaft ver.di ruft die Arbeitnehmer zur Teilnahme an der Demonstration in Dortmund auf, wo um 11 Uhr eine zentrale Kundgebung auf dem Friedensplatz beginnt. Den Mitarbeitern in Sozial- und Erziehungsberufen geht es vor allem um deutlich bessere Bezahlung. Im Kreis Unna sind insgesamt rund 1.200 Eltern von Kleinkindern betroffen. Die streikenden Einrichtungen haben die Eltern im Vorfeld informiert.

(Foto: Kreis Unna)

Kommentieren