Rundblick-Unna » Mechthild Holl wird neues Mitglied im Gutachertausschuss

Mechthild Holl wird neues Mitglied im Gutachertausschuss

Ein neues Mitglied hat seit heute der Gutachterausschuss für Grundstückwerte der Stadt Unna. Mechthild Holl, Architektin bzw. Gutachterin bei der Sparkasse Unna-Kamen, bekam von Unnas Bürgermeister Werner Kolter die Bestellungsurkunde überreicht. Ab dem 1. Juli wird sie nun für die Dauer von 5 Jahren in diesem Gremium mitarbeiten.

Der Ausschuss ist eine Einrichtung des Landes, dessen Mitglieder von der Bezirksregierung in Arnsberg bestimmt werden. Als Aufgabe hat er die Führung und Auswertung der Kaufpreissammlung, die Ermittlung von Bodenrichtwerten, die Erstellung von Gutachten über den Verkehrswert von bebauten und unbebauten Grundstücken sowie von Rechten an Grundstücken sowie über die Höhe der Entschädigung für den Rechtsverlust (Enteignung) und über die Höhe der Entschädigung für andere Vermögensnachteile.

Die Mitglieder des Gremiums stammen meist aus den Fachgebieten Architektur, Bau-, Immobilien- und Wohnungswirtschaft, Land- und Forstwirtschaft sowie Vermessungs- und Liegenschaftswesen. Die Mitarbeit ist ehrenamtlich.

Bildquelle: Stadt Unna

 

 

Kommentare (4)

  • Sunny

    |

    Armes Unna bei der Benennung… ohne Worte

    Antworten

    • Schmidt

      |

      Dann haben die Grundstücke in Unna kein Wert mehr, wenn gewiese Personen noch nicht mal Wertgutachten erstellen können.

      Antworten

  • Peter P.

    |

    Tja, da ist die gute Frau anscheinend jemandem auf den Schlips getreten 😉
    Anscheinend im Okt. 2016, mehr als 1 Jahr nach dem Erscheinen des Artikels…

    Antworten

    • Silvia Rinke

      |

      Ja, Peter P., dieser späte Kommentar hat uns auch ein wenig überrascht…

      Antworten

Kommentieren