Rundblick-Unna » Mann, wat lecka Biergulasch! So köstlich schmeckt Westfalen

Mann, wat lecka Biergulasch! So köstlich schmeckt Westfalen

Mann, wat is dat lecka!“ Essen und Trinken hält bekanntlich Leib und Seele zusammen. Das stimmt – und darüber können sich Leckermäuler und andere Feinschmecker am Samstag, 4. März, ab 17.30 Uhr wieder einmal bei der AWO Massen am Massener Hellweg überzeugen:

Ortsvorsteher Dr. Peter Kracht, im Ehrenamt auch Kreisheimatpfleger des Kreises Unna, berichtet dann nicht allzu wissenschaftlich über „Westfalen im Humpen und im Becher“ – und stellt dabei vor, was man in Westfalen so alles trinken kann…

Selbstredend bleibt es bei so einem flüssigen Thema nicht bei trockenen Worten, sondern es darf auch probiert werden: So ist ein frisches Pils aus der alten Linden-Brauerei in Unna zur Verkostung vorgesehen. Die Massener Ratsfrau Gudrun Friese-Kracht, seit etlichen Jahren VHS-Kochdozentin, hat für die Zuhörerinnen und Zuhörer eine besondere kulinarische Spezialität vorgesehen: Passend zum Thema gibt es Westfälisches Biergulasch…

Die Teilnahmegebühr beträgt 10,- Euro pro Person. Das Platzangebot ist leider auf 30 beschränkt. „Kulinarische“ Interessenten melden sich bitte direkt beim AWO-Treff, Massener Hellweg 12, Tel. 02303-538198 oder bei Dr. Peter Kracht, Tel. 02303-53503, E-Mail: pitkracht@t-online.de, an.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Das hört sich Lecker an.

    Antworten

Kommentieren