Rundblick-Unna » Lünen: Apotheker mit Messer bedroht

Lünen: Apotheker mit Messer bedroht

Unbekannte überfielen am gestrigen Dienstagnachmittag eine Apotheke in der Dortmunder Straße in Lünen.

Zwei Männer hatten sich im Verkaufsraum an der Kasse bedienen wollen, während der Apotheker und seine Angestellten sich im Lagerraum befanden. Der 36-jährige Apotheker erwischte die Unbekannten und stellte sie zur Rede, woraufhin er mit deinem Messer bedroht wurde. Der Mann ging daraufhin zurück in den Lagerraum und verschloss die Tür, um sich zu schützen.

Die Täter stahlen eine dreistellige Summe und stiegen draußen in ein blaues Auto, vermutlich einen VW. In falscher Richtung flüchteten sie die Einbahnstraße entlang in die Wilhelmstraße.

Ein Täter soll circa 20 Jahre alt und etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß sein. Er hatte kurze dunkle Haare und einen Bart. Zur Tatzeit war er dunkel gekleidet. Den Zeugen nach hatte der Täter ein südländisches Aussehen. Der zweite Täter konnte nicht näher beschrieben werden.

Wer hat etwas gesehen? Hinweise nimmt die Kriminalwache unter 0231 – 132-7441 entgegen.

 

Kommentare (2)

  • Helmut Brune

    |

    …..und tàglich grùsst dasMurmeltier….. Wiederlich.

    Antworten

  • Willy

    |

    Man darf aber nicht verallgemeinern…

    Antworten

Kommentieren