Rundblick-Unna » Vito kracht auf Kreuzung mit voll besetztem Pkw zusammen – 3 Schwerverletzte, darunter ein Kind

Vito kracht auf Kreuzung mit voll besetztem Pkw zusammen – 3 Schwerverletzte, darunter ein Kind

Auf einer Kreuzung in der Dortmunder Nordstadt ist ein Daimler-Fahrer aus Lünen gestern Abend in einen schlimmen Verkehrsunfall verwickelt worden. Drei Menschen in einem voll besetzten Pkw wurden schwer verletzt, darunter ein Kind (11).

Der 45Jährige aus dem Kreis Unna war gegen 18 Uhr auf der Bornstraße stadtauswärts unterwegs. An der Kreuzung Mallinckrodtstraße wollte er weiter geradeaus fahren. Ein 36-jähriger VW-Fahrer aus Essen kam ihm entgegen – er bog an der Kreuzung links ab. Und dabei krachte der mit fünf Personen besetzte VW mit voller Wucht in den entgegenkommenden Vito.

Die drei Pkw-Insassen auf dem Rücksitz – eine 41jährige Frau, ein Jugendlicher (18) und ein 11-jähriger Junge – erlitten schwere Verletzungen. Sie wurden schnellstens in Dortmunder Krankenhäuser eingeliefert.

Unverletzt blieben sowohl der Pkw-Fahrer und sein Beifahrer wie auch der Lünener und sein und sein Beifahrer.

Der Gesamtschaden wird derzeit auf ca. 30.000 Euro geschätzt.

Kommentare (2)

Kommentieren