Rundblick-Unna » Lindenbrauerei feiert Irisches Festival

Lindenbrauerei feiert Irisches Festival


Das Irish Folk Festival feiert einen runden Geburtstag!  Seit 40 Jahren präsentiert das Festival Künstler mit Ecken und Kanten, damit Irland in seiner ganzen kulturellen Bandbreite zu Gehör kommt. Die Jubiläumstournee heißt daher nicht umsonst „Voice of a nation“. Am Freitag, 1. November, geht es um 20 Uhr im Kühlschiff los.

Die Musiker/innen haben in all diesen Jahren um neue Aussageformen gerungen, sich anderen Stilen geöffnet, die Spieltechniken verfeinert, ohne den Kern ihrer Kultur aufzugeben. Und heute bleibt nur festzustellen: Irish Folk ist quicklebendig.

Die Gäste beim IFF 2013:

Dermot Byrne & Floriane  Blancke  • In perfect harmony

In Irland wird Dermot Byrne als einer der bedeutendsten Akkordeonisten geschätzt. Floriane Blancke entdeckte den Irish Folk nach ihrem Studium der klassischen Musik (Harfe, Klavier, Violine, Gesang). Inzwischen ist sie fester Bestandteil der irischen Musikszene und blickt auf Zusammenarbeit mit Stars wie der US Singer/Songwriterin Patti Smith zurück.

Die beiden Virtuosen balancieren ihre Instrumente „in perfect harmony“ und bilden ein außergewöhnliches Duo, dessen gewisses «Extra» fasziniert.

Declan O’Rourke • Songs people don’t write anymore

Declan O’Rourke ist mehr als ein Singer/Songwriter. Der Dubliner ist eine der großen Stimmen Irlands, seine Songs wurden n den letzten Jahren von vielen weltbekannten Künstlern wie Eddi Reader, Chris Rea, Josh Groban, Kate Rusby oder den Celtic Tenors gecovert.

Für Paul Weller, den Altmeister der englischen Liedermacherszene gilt nahm Declans Hit „Galileo“ als » …wahrscheinlich größter Song, der in den letzten 30 Jahren geschrieben wurde.«

FullSet Set for full blast

Den Bandnamen könnte man frei übersetzen als „komplett“ oder auch „volle Pulle“. Es liegt also die Vermutung nahe, dass das Quintett gerne aus dem Vollen schöpft und mit Vollgas spielt. Dem ist in der Tat so! Mit Fiddle, Accordion und Flute bleiben in Sachen satter Melodieführung keine Wünsche offen.Das Quintett deckt alle Facetten ab, die man von einem meisterlichen Irish Folk Ensemble erwarten kann. Leidenschaft und Klarheit, Respekt für die Wurzeln und das Streben nach Erneuerung.

The Outside Track  • Tradition with new wings

The Outside Track spielen im Kühlschiff der Lindenbrauerei Unna. Foto: The Outside Track

The Outside Track spielen im Kühlschiff der Lindenbrauerei Unna. Foto: The Outside Track

An ihnen kommt man nicht vorbei, wenn man die erfrischenden und kreativen Interpreten keltischer Musik aktuell aufzählen will. Überschäumende Spiellaune, beeindruckende Virtuosität, Stepptanzeinlagen, eigenwillige Arrangements und eine Sängerin mit einmaliger Stimme. So innovativ wie das Quintett traditionelle keltische Themen bearbeitet, verleiht es ihnen förmlich Flügel. Eintritt: € 24,– (VVK)* / 28,–  (AK) Stehplatz Eintritt: € 30,– (VVK)* / 34,–  (AK) Sitzplatz Weitere Infos: www. magnetic-music.com

 

Kommentieren