Rundblick-Unna » Lebensgefahr: Mehrere Gullideckel in Werne aus Fahrbahn gehoben

Lebensgefahr: Mehrere Gullideckel in Werne aus Fahrbahn gehoben

Lebensgefährliche strafbare Aktion heute Nacht in Werne. Gegen 6 Uhr früh meldete ein aufmerksamer Zeuge der Polizei, dass Unbekannte auf der Horster Straße mehrere Gullideckel ausgehoben hatten. Der Zeuge, der mit seinem Fahrzeug auf der Horster Straße unterwegs war,  hatte es trotz der Dunkelheit noch geschafft,  die lebensgefährlichen Löcher in der Fahrbahn rechtzeitig zu erkennen und auszuweichen.

Die Gullideckel wurden wieder eingesetzt.  Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gegen Unbekannt ein. Hinweise zu möglichen Tätern oder verdächtigen Beobachtungen bitte an die Polizei Werne unter der Rufnummer 02389/921-3420 oder unter 02303/921-0.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Das grenzt ja schon fast an versuchten Totschlag. Unglaublich, auf was für hirnrissige Gedanken die Täter kommen.

    Antworten

Kommentieren