Rundblick-Unna » „Lavina“ (15) von 3 Männern mit Messer beraubt: Hinweise auf die Täter sowie das Opfer gesucht

„Lavina“ (15) von 3 Männern mit Messer beraubt: Hinweise auf die Täter sowie das Opfer gesucht

3 junge Männern hätten sie mit einem Messer beraubt, schilderte ein junges Mädchen am Samstagnachmittag zwei Zeugen in der Dortmunder Innenstadt. Sie bat um ein Handy, um die Polizei anzurufen. Das ließen die Zeugen natürlich zu. Noch bevor der Streifenwagen eintraf, verschwand das Mädchen jedoch.

Jetzt hat die Polizei ein Problem, denn neben weiteren Zeugen und natürlich den Tätern fehlt ihr zusätzlich das Opfer.

Wie das junge Mädchen bei ihrem Anruf bei der Polizei schilderte, soll der Überfall gegen 17.05 Uhr am Freistuhl passiert sein. 3 unbekannte junge Männer hätten sie dort mit einem Messer bedroht und beraubt. Einer habe einen adidas-Trainingsanzug getragen, alle hätten vermutlich einen Migrationshintergrund.

Dies traf auch auf das junge Mädchen selbst zu, das die Zeugen als ca. 1,65 m groß und dunkelhäutig beschreiben. Sie trug offene Rastazöpfe,  war mit einer kurzen grünen Jacke sowie einer grünen Hose bekleidet. Am Telefon gab sie an, 15 Jahre alt zu sein und Lavina zu heißen.

Die Polizei sucht nun „Lavina“, aber auch Hinweise zu den Tätern und zur Tat selbst. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

Kommentieren