Rundblick-Unna » Landwirt besucht GSG

Landwirt besucht GSG

Jens Wisselmann stellte sich im Erdkundeunterricht des GSG vor. Foto: GSG Unna

Jens Wisselmann stellte sich im Erdkundeunterricht des GSG vor. Foto: GSG Unna

Wenn Schüler etwas über Landwirtschaft und deren große Bedeutung für unser ganzes Leben lernen sollen, dann kommt am besten mal ein Landwirt in die Schule. Am Geschwister-Scholl-Gymnasium ist das seit Jahren gute Tradition.

Gerade mal zwei Kilometer Luftlinie liegen zwischen dem Hof von Jens Wisselmann und dem GSG. Somit war es nur ein kurzer Weg für den Landwirt, die Schule zu erreichen und den Schülerinnen und Schülern des Erdkundekurses (GK 11) von seinem Bauernhof zu berichten. Ca. 1400 Schweine hält er dort in mehreren Ställen und bewirtschaftet zusammen mit seinem Vater 60 Hektar Land. Dort baut er Mais, Gerste, Weizen und Zuckerrüben an. Die Zuckerrüben verkauft er weiter, damit daraus Zucker gewonnen werden kann, die anderen drei landwirtschaftlichen Güter verwendet er als Futtermittel für seine Tiere. Hier muss nur noch proteinreiches Soja hinzugekauft werden, damit der Speiseplan komplett ist.

Jens Wisselmann brachte Futtermittel mit in die Schule. Foto: GSG

Jens Wisselmann brachte Futtermittel mit in die Schule. Foto: GSG

Jens Wisselmann berichtet unter anderem über seinen Tagesablauf, die verschiedenen Arbeiten, die je nach Jahreszeit anstehen, über die Bedeutung des Wetters für ihn als Landwirt und die Bodengüte. Die Fragen der Schülerinnen und Schüler werden ausführlich beantwortet. Auch kritische Fragen sind erlaubt. So interessiert die Schülerinnen und Schüler auch, was mit der anfallenden Gülle passiert und inwiefern der Boden und das Grundwasser davon beeinträchtigt werden können oder ob gentechnisch verändertes Futtermittel verfüttert wird.

Einige Bilder vom Hof und der Aufzucht der Ferkel sowie Innenaufnahmen der Ställe runden den Vortrag ab und geben somit einen sehr guten und interessanten Überblick über konventionell produziertes Schweinefleisch.

Schon zum wiederholten Mal ist Herr Wisselmann ein willkommener Gast am GSG. Seit mehreren Jahren besucht er in regelmäßigen Abständen Erdkundekurse der Oberstufe oder auch Klassen des 5. Jahrgangs.

 

Kommentieren