Rundblick-Unna » Land unter an Massener Bahnhofstraße: Vandalen beschädigen Pumpstation, Wasser löst Kurzschluss aus

Land unter an Massener Bahnhofstraße: Vandalen beschädigen Pumpstation, Wasser löst Kurzschluss aus

Erst eine Überschwemmung und dazu dann noch ein Kurzschluss: eine unselige Kettenreaktion aufgrund mutwilliger Sachbeschädigung.

Auf der Massener Bahnhofstraße herrschte heute am frühen Morgen kurzzeitig „Land unter“, da sich unbekannte Vandalen an der Pumpstation zu schaffen gemacht hatten. Durch den Ausfall der Pumpe stieg das Wasser in der Fahrbahnsenke im Bereich eines Gullis an – und der erhöhte Wasserspiegel sorgte wiederum zu einem Kurzschluss im angrenzenden Sicherungskasten.

Das Malheur besichtigten Polizei und Feuerwehr heute früh gegen 5:30 Uhr nach einem Überschwemmungsalarm: Die rechte Fahrbahnseite der Massener Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Buderusstraße stehe unter Wasser.

Die Polizei sperrte die überflutete Seite direkt für den Verkehr ab. Die herbeigerufenen Stadtbetriebe pumpten das Wasser ab. Am Sicherungskasten und an der Pumpstation entstanden trotz des schnellen Eingreifens insgesamt ca. 6000 Euro Sachschaden.

Zeugen hatten bereits am Sonntag sechs Jugendliche in dem Bereich beobachtet und festgestellt, dass an der angrenzenden Baustelle mehrere Verkehrsschilder umgeworfen worden waren. Weitere Hinweise nimmt die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303/921-3120 oder 921-0 entgegen.

Kommentare (8)

Kommentieren