Rundblick-Unna » Kriminelle eifrig im Südkreis unterwegs: 6 Einbrüche, 2 Autos gestohlen

Kriminelle eifrig im Südkreis unterwegs: 6 Einbrüche, 2 Autos gestohlen

Die Aktivitäten von Kriminellen konzertierten sich am vergangenen Wochenende auf den Südkreis. Aus Fröndenberg und vor allem Schwerte werden mehrere Wohnungseinbrüche gemeldet, aus Holzwickede zwei Autodiebstähle.

In Fröndenberg gab es in der Nacht zu Sonntag zwei Einbrüche. Einen in Frömern (Auf dem Spitt), wo die Täter die Seitentür eines Einfamilienhauses aufbrachen und nahezu sämtliche Räume durchsuchten. Angaben zu Diebesgut liegen bislang nicht vor. Der zweite Einbruch passierte auf der Hohenheide (Espelweg):  Unbekannte hebelten eine Terrassentür an einem Einfamilienhaus auf. Auch hier wurde alles durchsucht. Nach ersten Feststellungen erbeuteten die Täter Schmuck und Bargeld.

In Schwerte versuchten Unbekannte gestern zwischen 14 Uhr und 18 Uhr einen Wintergarten eines Einfamilienhauses an der Graf-Adolf-Straße aufzubrechen. Die Täter wurden vermutlich gestört und ließen ein Brecheisen zurück. Weitere Einbrüche passierten am Justus-Möser-Weg (Terrassentür aufgehebelt), Brunnsiepen (Einstieg durchs Dachfenster des Wintergartens) und ein Versuch an der Graf-Diederich-Straße: Hier probierten sich die Ganoven sowohl an der Haustür als auch an der Terrassentür aus. Dies gelang jedoch nicht.

Ein aufmerksamer Nachbar konnte zwei verdächtige Männer beobachten, die vermutlich mit einem brauen Lieferwagen unterwegs waren und sich im Bereich der Tatörtlichkeit aufhielten. Personenbeschreibung: männlich, ca. 20 Jahre alt, südländisches Aussehen, ca. 170 cm groß, schwarze Haare, dunkle Bekleidung. Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte, 02304 921 3320 oder 921 0.

In Holzwickede wurde zwischen Mittwochabend und Freitagnachmittag vom Außengelände eines Autohauses Zur Alten Kolonie ein schwarzer Ford S-Max gestohlen. An dem PKW waren zur Tatzeit keine Kennzeichen angebracht. Ein zweiter Wagen verschwand in der Nacht zu Samstag an der Sachsenstraße: ein goldener VW T 5. Das unter einem Carport abgestellt Fahrzeuge war zur Tatzeit mit den amtlichen Kennzeichen UN-AH 2015 versehen. Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

 

Kommentieren