Rundblick-Unna » Kreis warnt vor Etikettenschwindel

Kreis warnt vor Etikettenschwindel

Derzeit versucht ein Berliner Unternehmen Gastronomen ein sogenanntes „Gastro-Siegel“ zu verkaufen. Die Siegel sehen offiziell aus und erwecken den Anschein, von einer Behörde zu kommen. Das stimmt nicht, heißt es nun aus dem Kreishaus. Die Kreis-Lebensmittelüberwachung verlange dieses Siegel nicht und sehe es auch nicht als Qualitätssiegel an. Die Warnung stammt vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV NRW), die der Kreis nun weitergegeben hat.

Kommentieren