Rundblick-Unna » Kranstütze löst sich und schlitzt Pkw auf – Ein Verletzter, 22 000 € Schaden

Kranstütze löst sich und schlitzt Pkw auf – Ein Verletzter, 22 000 € Schaden

Übler Unfall heute früh in Selm auf dem Cappenberger Damm. Eine Kranstütze, die sich aus unerfindlichen Gründen von einem Lkw löste, schwenkte in den Gegenverkehr und schlitzte dort einen entgegenkommenden Pkw auf. Der Fahrer, 32 Jahre alt, wurde zunächst in seinem Wagen eingeschlossen. Er liegt verletzt in einen Krankenhaus.

Das Unglück passierte um 7.30 Uhr, als ein 38 jähriger Bergkamener LKW Fahrer auf dem Cappenberger Damm in Richtung Werner Straße fuhr. Aus noch unklarem Grund löste sich die linke Kranstütze seines Fahrzeugs und schwenkte in großem Radius in den Gegenverkehr aus. Einer entgegenkommenden 25 jährigen Selmerin gelang es geistesgegenwärtig noch, der schwankenden Stütze auszuweichen, doch das schwere Metallteil traf den Pkw am hinteren linken Kotflügel. Einem nachfolgenden 32 jährigen Nordkirchener erging es schlimmer. Er konnte nicht  mehr ausweichen und wurde von der Stütze erfasst. Sein Fahrzeug wurde auf der linken Seite aufgeschlitzt. Dadurch war er zunächst im Fahrzeug eingeschlossen und musste befreit werden.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 22 000 Euro.

Kommentare (1)

Kommentieren